Arbeit von Zuhause (Home Office) in steuerlichen Zusammenhängen

17.9.2019

Der vorbereitete Koordinierungsausschuss der Steuerberaterkammer, der am 18. 9. 2019 stattfinden wird, wird unter anderem über die steuerlichen Zusammenhänge der Arbeit von Zuhause, das sog. Home Office diskutieren.

Bisher herrscht nämlich kein eindeutiger Schluss, wie im Falle der steuerlichen Auswirkungen der Abgeltung zu verfahren ist, die den Mitarbeitern im Zusammenhang mit der Vollzeit- oder Teilzeitarbeit von Zuhause aus gewährt werden.

Die Hauptpunkte, die zu klären sind, ist die Abgeltung der Reisekosten, der Ausgleich für den Verschleiß des Privatvermögens des Mitarbeiters und die Abgeltung anderer Ausgaben (Internetanschluss, Telefongebühren u. ä.) des Mitarbeiters im Zusammenhang mit seiner Arbeit von Zuhause.  Über das Ergebnis der Verhandlungen des Koordinierungsausschusses werden wir in weiteren Ausgaben unseres Newsletters bzw. auf den Webseiten berichten.

NEWS: Die Verhandlung wurde verschoben. Wir werden Sie über die Ergebnisse des Koordinierungsausschusses informieren.




Weitere Artikel des Verfassers Stanislav Štípek

© 2019 Moore Stephens. All rights reserved. Sitemap Datenschutz-Bestimmungen Design by aboutblank - creative web design