Aktuelles

Erfassung der wirtschaftlich Berechtigten (nachfolgend auch „wirtschaftliche Eigentümer“ genannt) aus Sicht der neuen Anti-Geldwäsche-Richtlinie (ALM-Richtlinie)

5.7.2019 Lukáš Toman Lukáš Toman

Die Erfassung der wirtschaftlich Berechtigten, die erst in 2018 entstanden ist, wird schon bald wesentliche Änderungen erfahren, die sogar auch zur Änderung der eingetragen wirtschaftlich Berechtigten führen können. Die Erfassung der wirtschaftlich Berechtigten (nachfolgend auch „Transparenzregister“ genannt) wurde aufgrund der sog. 4. AML-Richtlinie (Richtlinie des Europäischen Parlaments und Rats (EU) Nr. 2015/849) vom 20. Mai […]


Weiterlesen

Förderung der Investitionen in erneuerbare Energiequellen für kleine und mittlere Unternehmen

14.6.2019 Petra Klůnová

Im Mai wurde der aktualisierte Zeitplan der Aufrufe im Rahmenprogramm Wettbewerbsfähigkeit und Innovation des Ministeriums für Industrie und Handel veröffentlicht. Im Rahmen dieses Programms wird für Juli die Veröffentlichung des insgesamt V. Aufrufes im Unterprogramm „Erneuerbare Energiequellen“ geplant, es wird eine Reihe von Teilaktivitäten im Bereich EEQ gefördert. Die Veröffentlichung ist für den 1. 7. […]


Weiterlesen

Zahlungen in Euro werden günstiger

14.6.2019 Lukáš Toman Lukáš Toman

Nach der erheblichen Preissenkung für Roaming-Anrufe erwartet uns im Dezember dieses Jahres eine weitere angenehme Preissenkung. Diesmal werden die bisher hohen Bankgebühren für Euro-Zahlungen gesenkt. Am 19. März 2019 wurde die europäische Verordnung [1] verabschiedet, die gegenüber dem Ist-Stand [2] auf eine grundlegende Art und Weise die Regeln für die Euro-Zahlungen verändert, insbesondere außerhalb der […]


Weiterlesen

Gutschriften neu: Datum der steuerbaren Leistung und deren Angabe in der Steuererklärung

14.6.2019 Lukáš Toman Lukáš Toman

Die Änderung der Regel für die Behandlung von Gutschriften ist eine der am meisten praktischen und zugleich häufig unterlassenen Änderungen des Steuerpakets, das am 1. 4. 2019 in Kraft trat. Neu reicht es nicht, dass der Lieferer innerhalb von 15 Tagen nach dem Eintreten der für die Ausstellung der berichtigten Rechnung maßgebenden Tatsachen (nachfolgend „Stichtag“ […]


Weiterlesen

Standard IFRS 16 – Leasings seit dem 1. 1. 2019

14.6.2019 Hana Patočková Hana Patočková

Eine Reihe von Unternehmen muss ihre Bilanzen, GuVs, Cash-Flows, Eigenkapitalveränderungsrechnungen, Anhänge zu Jahresabschlüssen und zusammenhängende Informationen nicht nur im Einklang mit tschechischen Gesetzen und Rechnungslegungsstandards aufstellen, sondern auch nach den Internationalen Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen (IFRS).  Es handelt sich insbesondere um Unternehmen, die für ihre ausländischen Muttergesellschaften regelmäßig Berichte erstatten oder Unterlagen für den Konzernabschluss vorlegen. […]


Weiterlesen

Österreich: Neuerungen im Transportwesen – Quick Fix zum Reihengeschäft mit 1. 1. 2020

24.5.2019 Andreas Zisler

Mit 4. 12. 2018 hat der Rat für Wirtschaft und Finanzen per „Quick Fixes“ Konkretisierungen zum Reihengeschäft beschlossen. Die gegenständlichen Regelungen sollen systematisch unter Art 36a in die Mehrwertsteuersystem-RL (RL 2006/112/EG) eingefügt werden. Konstellationen mit Drittland-Beteiligung (Nicht-EU-Länder) sind von der Anwendung ausgenommen.   Das Reihengeschäft Ein Reihengeschäft besteht aus mehreren, aufeinanderfolgenden Lieferungen mit mindestens drei […]


Weiterlesen

Deutschland: Neues MWSt System „Quick-Fixes“ ab 1. 1. 2020 – Änderungen und Ergänzungen der MwStSystRL

24.5.2019 Magdalena Silbereisen

Größte europäische Mehrwertsteuerreform seit 1993 – Neuerungen bei Konsignationslagern, Reihengeschäften und innergemeinschaftlichen Lieferungen ab 1. 1. 2020. Nach dem JStG 2018 – auch „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ – lässt sich bereits auf 2019 vorausblicken: Die im Dezember 2018 auf EU-Ebene beschlossenen Vorschriften […]


Weiterlesen

Slowakei: Neues System der Mehrwertsteuer auf EU-Niveau zur Verbesserung des grenzübergreifenden Handels in ausgewählten Bereichen, sog. schnelle Lösungen („Quick Fixes“)

24.5.2019 Martin Kiňo Martin Kiňo

Gegen Ende des Jahres 2018 hat die Europäische Kommission den Entwurf von vier sog. schnellen Lösungen in Bezug auf die Mehrwertsteuer genehmigt, die am 1. 1. 2020 wirksam werden sollen und von Bedeutung für Gesellschaften sind, die mit Ware auf internationalem Niveau handeln. Diese geplanten schnellen Lösungen hatten die Mitgliedsstaaten der EU mit dem Ziel angefordert, […]


Weiterlesen

Tschechien: Warenhandel zwischen EU-Mitgliedsstaaten in Bezug auf QUICK FIXES

24.5.2019 Petr Linx Petr Linx

Die Maßnahmen zur Schnellabhilfe oder QUICK FIXES haben zum Ziel, die Regeln für die B2B-Warengeschäfte innerhalb der EU zu vereinheitlichen. Tschechien hat bereits mit der Implementierung der EU-Legislative in Bezug auf QUICK FIXES ins tschechische UStG begonnen. Grundlegende Veränderungen gegenüber der gegenwärtigen Regelung in Tschechien werden der Warenumgang bezüglich der Konsignationslager erfahren. Die anderen Änderungen […]


Weiterlesen
1 2 3 23

Latest European Tax News:

Nahrávám...
© 2019 Moore Stephens. All rights reserved. Sitemap Datenschutz-Bestimmungen Design by aboutblank - creative web design