EU-Fonds – aktuelle Aufrufe für Firmen

18.1.2018

Ende des letzten Jahres wurde der Zeitplan der Aufrufe des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (OPPIK) für 2018 veröffentlicht.

Aktuell ist es möglich Förderanträge in einigen energetischen Programmen (Energieersparnisse, Photovoltaikanlagen für die eigene Nutzung, erneuerbare Energiequellen), im Programm Technologien im Rahmen des spezifischen Aufrufes im Bereich Automatisierung/Digitalisieerung und auch wieder im Programm Marketing für die Förderung der Teilnahme an ausländischen Messen und Ausstellungen zu stellen.

Es werden auch drei finanziell „kleinere“ Programme eröffnet, die für die Förderung einiger Aktivitäten im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovationen bestimmt sind: Finanzierung der Prüfung des Anwendungspotentials der Ergebnisse der Forschung und Entwicklung (Proof of Concept), Schutz des geistigen Eigentums (Innovationen) und Dienstleistungen im Bereich Innovationen (Innovationsvouchers).

Im Laufe des 1. Quartals sollte auch die Annahme der Anträge in Programmen Potential (Investitionen in die Forschungs- und Entwicklungszentren), ICT und shared services (Softwareentwicklung und ICT- Technologien), Energetisch optimeierte Gebäude oder neu im Programm Risikokapital für die Förderung von Start-ups beginnen. Im Anschluss an die Verhandlungen mit der Europäischen Kommission sollten bis Mitte des Jahres auch Aufrufe in den Programmen Innovationen und Anwendungen veröffentlicht werden. Die Übersicht der Hauptförderprogramme einschließlich einiger weiteren finden Sie hier.




Weitere Artikel des Verfassers Petra Klůnová

© 2019 Moore Stephens. All rights reserved. Sitemap Datenschutz-Bestimmungen Design by aboutblank - creative web design