Historie

Unser Büro wirkt auf dem Markt bereits seit 1995, die Tätigkeit hat der Steuerberater Miroslav Jandečka begonnen. Seit 1996 führt die Firma Wirtschaftsprüfungen durch. In diesem Jahr arbeitet im Büro auch Jiří Jandečka, der in 1999 Steuerberater wird.

Bereits seit dem Beginn hat unser Büro eng mit deutschen Partnern zusammengearbeitet, insbesondere mit Dr. Hertha Ulmann-Czubak, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin aus Furth im Wald, deren Institut des Ostrechtes und dem Büro in Pilsen.

Zusammen mit Jitka Fanturová (Auditor/Wirtschaftsprüferin nach CZ Recht), die im Büro seit 1997 arbeitet, haben die Gebrüder Jandečka in 1998 die Gesellschaft Jandečka, Fanturová a spol. gegründet.

Im Oktober 2000 beginnt ebenfalls die Zusammenarbeit mit JUDr. Jana Kopáčková, so werden die von uns erbrachten Dienstleistungen noch komplexer und von hoher Qualität.

Im Jahre 2000 eröffnet die Gesellschaft ihre Zweigstelle im Zentrum von Pilsen.

In 2001 kauft die Gesellschaft eine Immobilie in Domažlice, renoviert diese und sie dient heute als das Firmenbürogebäude.

Aus dem Grund der schlechten Verkehrserreichbarkeit und Kapazitätseinschränkungen der vermieteten Räume in Pilsen kauft die Gesellschaft in 2003 eine Villa am Rande der Stadt, an der Autobahnausfahrt, die diese im Zusammenarbeit mit Architekten in einen modernen Sitz der Pilsner Zweigstelle renoviert.

Im Dezember 2005 wird die Gesellschaft Jandečka, Fanturová & partners s.r.o. gegründet, in die im Juli 2006 das Unternehmen Jandečka, Fanturová a spol. eingebracht wurde.

Die Gesellschaft wurde in 2007 nach einigen Jahren der Zusammenarbeit mit der, sich auf deutsche Unternehmen im Ausland spezialisierten multinationalen Kette der Berater GLOBOGATE zum unabhängigen Mitglied von MOORE STEPHENS, einem der größten Wirtschaftsprüfer- und Beratungsnetze, dessen Mitglieder 307 unabhängige Firmen mit 667 Büros und mehr als 27.000 Mitarbeiter in 105 Länder sind.

In 2008 wurden langjährige Mitarbeiter, die Steuerberater Věra Jankovcová und Michal Daňsa, zu Gesellschaftern.

Im November 2009 wurde der Fusionsprozess der Gesellschaften Jandečka, Fanturová & partners s.r.o. mit den Prager Tochtergesellschaften der MOORE STEPHENS LLP beendet, die zur weiteren Gesellschafterin wird. Nach dieser Fusion hat MOORE STEPHENS mehr als 60 Mitarbeiter und Büros in Prag, Pilsen und Domažlice.

In 2010 ist die Umfirmierung in Moore Stephens s.r.o. und die Sitzverlagerung in Bucharova 1314/8, 158 00 Prag 13 erfolgt.

© 2019 Moore Stephens. All rights reserved. Sitemap Datenschutz-Bestimmungen Design by aboutblank - creative web design